Internetmarketing Blog

Analytics Conversion – Der gläserne Kunde

Analytics Conversion

Analytics Conversion ist ein Thema was es schon seit längerer Zeit gibt, aber von den wenigsten auch effektiv eingesetzt wird. Google bietet im Analytics Konto schon seit einiger Zeit ein effektives und professionelles Conversion Tracking an.

Es versteckt sich in deinem Google Analytics Konto unter dem treffenden Namen Conversions. Ich gehe mal davon aus, dass du wie die meisten Google Analytics für das Tracking deiner Website verwendetest. Also hat Google über dieses Tool einen Einblick auf alle Seiten, wo der Code von Google Analytics eingebunden ist.

Damit ließ sich schon in der Vergangenheit sehr genau verfolgen auf welchen Seiten der User auf deine Website gekommen ist und wie sein weiterer Weg durch die Website war.

Relativ neu hinzugekommen ist wie gesagt das Conversion Tracking. Folgende Möglichkeiten stehen dir für deine Analyse unter dem Punkt Conversions zur Verfügung:

  • Ziele

o Übersicht

o Ziel-URLs

o Zielpfad umkehren

o Trichter-Visualisierung

o Zielprozessfluss

 

  • E-Commerce

o Übersicht

o Produktleistung

o Verkaufsleistung

o Transaktionen

o Zeit bis zum Kauf

 

  • Multi-Channel-Trichter

o Übersicht

o Vorbereitete Conversions

o Top-Conversion-Pfade

o Zeitintervall

o Pfadlänge

 

  • Zuordnung

o Tool zum Modellvergleich

 

Dies ist eine beachtliche Auswahl und hier ergeben sich schier unendliche Möglichkeiten, um genau zu verfolgen, welchen Weg der User nimmt, ob er kauft oder nicht, ob er sich in einen E-Mail-Verteiler einträgt oder was noch viel wichtiger ist, wo die Schwachpunkte deiner Website liegen.

 

Vom unbekannten Besucher zum gläsernen Kunden
– Analytics Conversion –

 

Ziel jeder Website ist es, Verkäufe oder Leads zu generieren. Jeder der in der Lage ist genau zu verfolgen, was der Interessent von Anfang bis Ende macht, hat die Möglichkeit genau auf die Bedürfnisse und Wünsche seiner Interessenten und Kunden einzugehen.

Jeder Prozess wäre genau messbar und du könntest schon von Anfang an genau sagen, wann der Interessent zum Lead wird und wann zum Kunden. Auch der Umsatz ließe sich damit relativ genau voraus sagen. Daher könntest du deine Ausgaben für Werbung wesentlich besser kalkulieren.

Mit Analytics Conversion wird dieser Traum zur Realität. Zwei ganz große der SEO Szene haben sich zusammengetan und einen Kurs entwickelt, der dich in die Lage versetzt genau diese Ziele zu erreichen. Hier geht es aber nicht nur um das WIE, sondern zahlreiche Praxistests beweisen das es funktioniert, wenn man an der richtigen Stelle etwas verändert oder auf die richtige Werbung setzt.

Ein speziell dafür angelegtes Test Center zeigt 1 zu 1 Beispiele für die verschiedensten Szenarien. Diese gehen weit über das normale Tracking von bezahlter Werbung hinaus. Aber was soll ich lange reden, schaut es euch einfach in diesem kostenlosen Video selbst an.

Opt In Image
Jetzt erfolgreich im Internet
4 Ebooks direkt und kostenlos downloaden!

Internet Marketing Wissen und Systeme zum Geld verdienen
komprimiert in vier Ebooks für direkte Umsetzung und messbaren Erfolg.
Jetzt Email-Adresse eingeben und direkt downloaden!



1. September 2014
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


3 + 0 =