Black-Hat-SEO

Definition Black-Hat-SEO

Mit dem Black-Hat-SEO sind Prozesse innerhalb der Suchmaschinenoptimierung gemeint, die ganz bewusst auf eine Verletzung von Suchmaschinen-Richtlinen setzen beziehungsweise diese bewusst provozieren.


ANZEIGE


Beschreibung Black-Hat-SEO

Der Begriff Black-Hat-SEO hat seinen Ursprung im englischen Sprachgebrauch und bedeutet frei übersetzt „Schwarzer-Hut-Suchmaschinen-Optimierung“. Man vermutet, dass der Begriff in Anlehnung an klassische Szenarien aus Western-Filmen entstanden ist, in denen sich zwei Cowboys zum Duell gegenüberstehen und der Schurke in diesem Duell stets den schwarzen Hut trägt, während der „Gute“ mit einem weißen Cowboyhut ausgestattet ist. Die vorbildlichen Aktivitäten innerhalb der Suchmaschinenoptimierung werden folglich auch als White-Hat-SEO bezeichnet. Alle SEO-Aktionen dazwischen, die sich somit in einer Grauzone befinden, haben deshalb die Bezeichnung Grey-Hat-SEO.

Ziele des Black-Hat-SEO

Das Ziel des Black-Hat-SEO besteht darin, durch bestimmte Vorgehensweisen innerhalb des SEO bewusst eine Richtlinienverletzung bei den Betreibern der Suchmaschinen zu provozieren, um so zu einem besseren Ranking innerhalb von Ergebnislisten zu gelangen.

Spam-Praktiken und Black-Hat-SEO

Generell ist die Suchmaschinenoptimierung darauf ausgerichtet, ein besseres Ranking für die eigene Website innerhalb der Suchergebnisse zu erzielen und so zu einem sogenannten besseren PageRank zu gelangen, damit wiederum mehr Traffic zu generieren. Mittels Black-Hat-SEO erfolgt eine Übertreibung dieser Bestrebungen, die in der Regel mittels Einsatz besonders ausgeprägter Spam-Praktiken und -Techniken umgesetzt wird. Dazu gehört beispielsweise die Nutzung sogenannter Doorway-Pages oder Russen-Links, das Cloaking oder aber die Weiterleitung. Auf diesem Wege erfolgt mittels Black-Hat-SEO die Erstellung eines kompletten Netzwerks, über das wiederum Backlinks auf Inhalte verschiedener Seiten gezielt gesetzt wird, damit eine Verbesserung des Rankings erzielt wird.

Risiken des Black-Hat-SEO

Diese unerwünschten Praktiken der Verbesserung von Rankings und Erzielung von Traffic sind von den Suchmaschinenbetreibern natürlich absolut unerwünscht, denn sie ziehen als Ranking-Kriterium die natürlich erfolgten Verlinkungen, die aus Basis hervorragender Qualität erzielt werden, automatisch herab. Setzen Websites also gezielt auf Black-Hat-SEO, dann riskieren sie damit, auf den Indices von Suchmaschinen zu gelangen und damit komplett aus der Suchmaschine eliminiert zu werden.

 

Alternative Schreibweisen oder andere Bezeichnungen für  Black-Hat-SEO

Black Hat SEO, Black Hat, SEO Black Hat, Black-Head-SEO, Blackhead-SEO, SEO Black Head


Quellen im Internet zu Black-Hat-SEO


Tools für Black-Hat-SEO

Hinweis: Die folgenden Tools zählen auf Grund ihrer Automatisierungsmöglichkeiten und dem massenhaften Aufbau von Links oder Content zu den Black-Hat-SEO Tools. Dezent eingesetzt können sie aber großartige Helfer sein (Verwendung auf eigenen Gefahr)