Internetmarketing Blog

Geld verdienen mit Facebook – 5 Ideen die funktionieren

Geld verdienen mit Facebook

Geld verdienen mit Facebook ist mittlerweile zu einem beliebten Thema in der Branche geworden. Das wird mit Sicherheit keiner bestreiten wollen, oder?

Da Facebook das größte soziale Netzwerk ist, liegt natürlich auch die Annahme hier Geld verdienen zu können sehr nahe. Hier einmal fünf Ideen, wie du mit Facebook Geld verdienen kannst.

 

  • Geld verdienen mit Facebook durch Likes und Fans
  • Geld verdienen mit Facebook durch Werbung
  • Produkte direkt über Facebook anbieten
  • Beiträge und Werbung in Facebook Gruppen
  • Geld verdienen mit Facebook durch Events

 

1. Geld verdienen mit Facebook durch Likes und Fans

 

Diese Idee zum Geld verdienen mit Facebook gründet sich aus den zahlreichen Angeboten, die du zum Beispiel bei fiverr und gigalo findest. Jeder der im Internet Marketing tätig ist, weiß wie wichtig die Social Signals aus den sozialen Netzwerken sind.

Sie beeinflussen zum einen das Ranking in den Suchmaschinen und zum anderen erhöhen Sie die Reichweite in den sozialen Netzwerken. Je mehr Kontakte vorhanden sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du deine Produkte erfolgreich promoten kannst.

Viele bieten daher ihre Dienstleistung in diesen Bereichen an. So kannst du zum Beispiel auf fiverr für $5 500 Likes oder mehr kaufen. Inwieweit das sinnvoll ist, soll hier nicht weiter erörtert werden. Grundsätzlich lässt sich aber über diesen Weg Geld mit Facebook verdienen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung von verschiedenen Diensten, wo du deine Likes und deine Facebook-Seiten für Geld verkaufen kannst. Diese drei verschiedenen Dienste habe ich dazu entdeckt:

 

 

Bei den ersten zwei Portalen kannst du deine Likes direkt an verschiedene Interessenten verkaufen. D.h. pro Like bekommst du einen bestimmten Betrag gutgeschrieben. Beim Letzteren kannst du deine verschiedenen sozialen Netzwerke hinterlegen und als Werbeplattform anbieten. Ich selbst habe damit schon einige Euro verdient.

 

2. Geld verdienen mit Facebook durch Werbung

 

Ich denke dieser Art des Geld verdienen mit Facebook wird den meisten einleuchten. Über Facebook ist es relativ einfach seine Werbung zu schalten. Der große Vorteil der sich hier bietet, ist die klare Definierung der Zielgruppe.

Wenn du also ein Produkt aus dem Bereich Fitness anbieten möchtest, kannst du bei der Erstellung deiner Werbeanzeige genau die auswählen, die sich für Fitness, Abnehmen und Gesundheit interessieren.

Entsprechend hoch werden hierbei auch deine Conversion sein. Worauf du die Werbung schaltest ist in diesem Falle dir selbst überlassen. Laut den Werberichtlinien von Facebook sind zwar Affiliate Links nicht verboten, aber auch nicht direkt genehmigt. Also wirst du dies einfach austesten müssen.

 

3. Produkte direkt über Facebook anbieten

 

Für Facebook gibt es mittlerweile immer mehr Möglichkeiten Geld zu verdienen. Eine sehr interessante Möglichkeit sind Shops auf Facebook Seiten. Dies geht von einfachen Angebotsseiten bis zu komplett integrierten Shops.

Ich selbst habe es über ein Tool schon getestet und eine Angebotsseite in Facebook erstellt (Hier ein Beispiel). Hier habe ich verschiedene Produkte direkt auf meine Website verlinkt. Du kannst die Produkte aber auch auf jede beliebige andere Seite verlinken (z.B. Amazon).

Das Tool bzw. Plugin was sich hierfür genutzt hat, ist der Social Sitebuilder. Mit diesem Plugin kannst du die Seiten ganz bequem in deinem WordPress Blog erstellen und dann auf Facebook veröffentlichen. Jedes Plugin was du in deinem Blog verwendest, wird auch auf Facebook dargestellt. Im oberen Beispiel sind die Button über InstaBuilder erstellt.

Das bietet dir zahlreiche Möglichkeiten, um verschiedene Seiten zu erstellen. Die Seiten solltest du noch direkt bewerben und mit ein paar Backlinks „beglücken“, damit diese auch in den Suchmaschinen gelistet werden. Einfacher geht Geld verdienen mit Facebook nun wirklich nicht.

 Produkt Facebook Seite

*Meine Beispielseite

 

4. Beiträge und Werbung in Facebook Gruppen

 

Wenn du über deinen Blog oder deine Website verschiede Artikel zu Produkten schreibst, kannst du diese natürlich auch auf Facebook posten. Solange deine Beiträge auch einen Mehrwert bieten, werden die meisten Gruppen nichts gegen deine Beiträge haben.

Wer direkt Werbung in Gruppen posten möchte, sollte sich bei den dafür vorgesehenen Gruppen anmelden. Ich bin aber der Meinung, dass in solchen Gruppen, wo direkte Werbung gepostet wird nicht viel Geld zu verdienen ist.

Ich denke über einen gut geschriebenen Artikel wirst Du mit Sicherheit mehr Interessenten ansprechen, als mit einer plumpen Werbung. Denn eins sollte man beim Geld verdienen mit Facebook nicht vergessen, es ist ein soziales Netzwerk zum Austausch von Informationen und Meinungen.

 

5. Geld verdienen mit Facebook durch Events

 

Die Funktion ein Event auf Facebook anzulegen, finde ich super. Ein Event kann in diesem Falle alles Mögliche sein. Sehr oft und sehr gern wird es für die Einladung zu Webinaren genutzt. Also brauchst Du nur selbst ein Webinare gestalten oder du bewirbst ein Webinare über einen Affiliatelink.

Neben den Webinaren kannst du auch ein Hangout mit interessanten Gesprächspartnern gestalten. Am Ende bietest Du wie bei den Webinaren ein Produkt zum Verkauf an. So wirst du indirekt mit Facebook Geld verdienen. Events sind sehr einfach erstellt und du kannst deine ganzen Freunde dazu einladen. Auch innerhalb von Facebook kannst du dein Event sehr leicht promoten.

 

Fazit: Geld verdienen mit Facebook funktioniert. Mit Sicherheit gibt es noch viele weitere Möglichkeiten und Ideen zum Geld verdienen mit Facebook. Zwei würden mir hier noch auf Anhieb einfallen, Facebook Apps und Facebook Games. Da ich aber leider in diesem Bereich wenig bis keine Erfahrung habe, habe ich sie hier großzügig raus gelassen.

Vielleicht hast du ja die eine oder andere Sache selbst schon ausprobiert. Ich bin immer für neue und interessante Möglichkeiten zum Thema Geld verdienen offen.

 

Opt In Image
Jetzt erfolgreich im Internet
4 Ebooks direkt und kostenlos downloaden!

Internet Marketing Wissen und Systeme zum Geld verdienen
komprimiert in vier Ebooks für direkte Umsetzung und messbaren Erfolg.
Jetzt Email-Adresse eingeben und direkt downloaden!



9. Januar 2014
Kommentare
  1. Maik Strunk | Internetmarketing sagte am 12. Januar 2014 07:38:

    Facebook ist sicherlich einer der stärksten Traffic-Quellen, aber man sollte sich nicht nur auf diese Art der Traffic verlassen. Ob diese dann auch so hochwertig ist, sei auch da hingestellt. Fazit: eine shr gute Zusatzquelle. Vg. Maik Strunk

  2. image
    Sven Schindler sagte am 12. Januar 2014 10:50:

    Hallo Maik,

    ersteinmal danke für deinen Kommentar. Es is immer wichtig den richtigen Mix zu haben. Ich habe derzeit 5 verschiedene Traffic Quellen, welche den Hauptanteil der Besucher stellen. Aber ich baue immer wieder neue auf. Genauso mache ich es beim Geld verdienen – Auch hier gibt es nicht nur eine Quelle.

    Gruß Sven

  3. Johannes sagte am 7. November 2014 22:23:

    Ein weiterer Artikel zum Thema Facebook-Games würde mich auch interessieren. Konntest du da schon Erfahrungen sammeln in der letzten Zeit? EIne weitere Möglichkeit, um mit sozialen Netzwerken Geld zu verdienen ist, Microjobs als Social Media Manager zu übernehmen. Dazu habe ich vor einiger Zeit mal einen Artikel geschrieben.
    Viel Erfolg weiterhin.

  4. image
    Sven Schindler sagte am 8. November 2014 09:19:

    Hallo Johannes,

    Danke für deinen Kommentar, den ich allerdings nicht ganz verstehe. Ich hatte noch keinen Artikel über Facebook Games geschrieben. Das ist ein Thema, welches ich nicht kenne, da Spiele mich generell nicht interessieren. Aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend.

    Als Social Media Manager kann man mit Sicherheit gutes Geld verdienen, allerdings würde ich das nicht auf Facebook beschränken, sondern dann als Komplett Paket anbieten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 + 5 =