Internetmarketing Blog

Salespage, oder auch Verkaufsseiten total einfach erstellen

Salespage, oder auch Verkaufsseite richtig erstellen

Wenn Du erfolgreich verkaufen möchtest, solltest Du eine perfekte Salespage erstellen können. Auch das Geld verdienen im Internet sollte keinem Zufall überlassen werden.

 

Dafür sind aber nicht nur die Verkaufsseiten allein ausschlaggebend, sondern auch die anderen kleinen Marketingtricks, die es so gibt. Und genau hier kommt auch wieder InstaBuilder ins Spiel. Aber alles schön der Reihe nach …

 

Punkte die Verkaufsseiten ausmachen

 

Gleich zu Beginn möchte ich Dir eine Grafik präsentieren, die ich vor einiger Zeit einmal gemacht und auf Pinterest veröffentlicht habe. Hier siehst Du auf einem Blick, worauf es bei Verkaufsseiten ankommt.

 

Verkaufsseite - Salespage erstellen

Über eine Share oder „Pin it“ würde ich mich freuen

 

Jeder dieser Punkte hat seine Bedeutung und sendet an den Leser ein Signal. Dies entscheidet am Ende über einen Verkauf oder auch nicht.

Headline – Die Entscheidung fällt! Ja es ist leider so, wenn Du deine Headline verreißt, kannst Du dir den ganzen anderen Rest sparen. Keiner wird deinen Salesletter (Verkaufsbrief) lesen, wenn die Headline nicht stimmt.

Subheadline – verstärkt deine Überschrift. Wo in deiner Überschrift die „Würze in der Kürze“ steckt, kannst Du hier ein wenig weiter ausholen. Aber nicht übertreiben! Verführe deinen Leser zum Video oder zum Text. Mach ihn neugierig und süchtig nach weiteren Infos.

Video oder Text – das ist hier die Frage. Wollt ihr meine Meinung hören? Wer hat jetzt NEIN gesagt? Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass ein gut geschriebener Text wesentlich mehr Emotionen, Gefühle und Begeisterung hervorrufen kann, als ein Video. Natürlich ist dies abhängig vom Sprecher des Videos.

Es gibt Menschen die einfach mit Ihrer Art und Stimme und nur wenigen Worten eine regelrechte Euphorie auslösen können. Aber jetzt mal ehrlich, wer kann das von sich behaupten? Aber auch einem Text das nötige Flair zu verleihen, ist nicht jedem gegeben.

Der Vorteil eines Textes ist es, dass du diesen in Auftrag geben kannst. Es gibt viele professionelle Schreiber, die dir für das nötige Kleingeld den richtigen Verkaufsbrief schreiben. Ja o.k. auch für ein Video kann ich einen Sprecher engagieren. Nur ist hier die Frage, ob er die Begeisterung oder die Emotion, welche du ausdrücken möchtest wirklich rüber bringt.

 

Was soll überhaupt im Video oder im Text stehen

 

Im Grunde ist der Aufbau eines Videos oder des Textes gleich. Einfach ausgedrückt, wird zuerst der Finger in die Wunde des Lesers gelegt und richtig rein gedrückt. Auf Deutsch soll das heißen, du sprichst das Problem an und reitest richtig darauf herum. Der Leser oder Zuhörer muss das Gefühl haben, als hättest du das selbst erlebt und kennst seine tiefsten Ängste.

Lass den Leser erkennen, dass du um seine Probleme weißt und ihm wirklich helfen möchtest. Und wie soll es sein, dein Produkt ist genau die Lösung für sein Problem. Damit wirst du schätzungsweise schon 10-20 % auf deine Seite gebracht haben.

Jetzt ist noch das Problem, dass dein Produkt ja Geld kostet. Der Leser weiß, dass dein Produkt die Lösung seiner Probleme sein könnte. Aber Geld dafür ausgeben, davon ist er noch nicht überzeugt. Also wird es Zeit für mehr Druck zu sorgen.

Dafür gibt es drei verschiedene Wege. Der eine Weg zeigt dem Interessenten ganz klar, das er jetzt in einem bestimmten Zeitraum kaufen muss, sonst wird das Produkt teurer oder ist vielleicht nicht mehr erhältlich. Der zweite Weg macht das Angebot durch die Zugabe von Boni noch attraktiver. Und der dritte Weg kombiniert einfach beides miteinander 😉 .

Egal ob du ein Video erstellst oder einen Text schreibst, der Weg wird der gleiche sein.

 

Kleine Tricks für mehr Überzeugung und Aufmerksamkeit

 

Wer zum Beispiel ein Video verwendet, möchte natürlich nicht, dass der Interessent von irgendwelchen anderen Dingen auf dieser Seite abgelenkt wird. Genau aus diesem Grund werden für die meisten Video Verkaufsseiten Skripte eingesetzt, welche weitere Inhalte erst nach Ablauf einer bestimmten Zeit freigeben. Dies ist natürlich für einen Text unpassend.

Ein weiterer Trick besteht darin, die Verkaufsseiten einem Splittest zu unterziehen und jedem Interessenten eine andere, leicht geänderte, Version zu unterbreiten. So kannst du feststellen, welcher Preis, welches Video oder welcher Text am besten ankommt.

Ein weiterer Gedanke wäre, jedem unentschlossenen Kunden, der die Seite verlassen möchte, daran zu hindern und ihm ein Angebot zu unterbreiten, welches er nicht ausschlagen kann. Vorstellbar wäre auch ein kostenloses Angebot (z.B. ein Probe deines Produktes), um sich wenigstens die E-Mail-Adresse zu sichern.

Wesentlich mehr Überzeugungskraft schaffen unter anderem auch Testimonials von zufriedenen Kunden. Auf keinen Fall solltest du diese selbst schreiben oder deinem Kunden vorlegen. Auch wenn ein oder zwei kleine Punkte der Kritik enthalten sind, werden sie dem Verkauf nicht schaden, sondern das Testimonial authentischer erscheinen lassen.

Der beste aller Tricks wäre der, einfach diese ganzen kleinen Tricks zusammen zu nehmen und kombiniert einzusetzen.

 

Verkaufsseiten erstellen ist ja so einfach

 

Ja, fast hätte ich es vergessen das es ja auch hier um InstaBuilder geht. Wenn du die oberen Dinge für dich einmal geklärt hast, d.h. einen Text geschrieben oder ein Video erstellt hast, geht es an die Umsetzung und das richtige Design für deine Verkaufsseite.

Und genau hier kommt InstaBuilder ins Spiel. Denn alles was ich oben als kleine Tricks genannt habe, kannst du ohne Probleme mit InstaBuilder umsetzen. Da dies den Umfang des Artikels sprengen würde, werde ich dies in einem weiteren Artikel beschreiben. Ok, das war ein Scherz 😆 . Das folgende Video zeigt dir fast alle Möglichkeiten, wie du einfach und schnell eine Verkaufsseite mit InstaBuilder erstellst.

 

Hinweis: Der Text vom Exit Redirect wird im Firefox Browser durch einen anderen ersetzt.
Schade, aber nicht unbedingt tragisch.

 

Fazit:Perfekte Verkaufsseiten zu erstellen ist nicht einfach. Nicht die Technik ist hier das Problem, denn diese nimmt dir InstaBuilder komplett ab. Das Problem liegt mehr im Inhalt der Verkaufsseiten. Das ist auch eins der Dinge, was jeder selbst lernen oder seine Erfahrung machen muss.

Eine sehr gute Hilfestellung sind hierbei die „15 fesselnden Meistertechniken“ (Link s. unten) von Mario Burgard. Wer sich selbst so überhaupt nicht an die ganze Sache heran getraut, kann dies natürlich auch in Auftrag geben. Auch wenn diese Dienstleistung nicht die billigste ist, kann sie dennoch über deinen Erfolg entscheiden. Ansonsten hilft nur testen, testen und am Ende nochmal testen.

 


Links aus Text und Video:


Weitere Beiträge zu InstaBuilder:

 

 

Opt In Image
Jetzt erfolgreich im Internet
4 Ebooks direkt und kostenlos downloaden!

Internet Marketing Wissen und Systeme zum Geld verdienen
komprimiert in vier Ebooks für direkte Umsetzung und messbaren Erfolg.
Jetzt Email-Adresse eingeben und direkt downloaden!



21. August 2014
Kommentare
  1. David sagte am 28. Oktober 2014 13:17:

    tolle Zusammenfassung der wichtigsten Schritte für eine Salespage. Erst Problemkompetenz zeigen, dann Lösung andeuten und mit harten Fakten oder Testimonials festigen.
    Super :-)

  2. image
    Sven Schindler sagte am 28. Oktober 2014 18:41:

    Danke David, freut mich sehr das es dir gefällt. Manchmal ist weniger mehr.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 + 2 =