Internetmarketing Blog

Online Vergleichsportal erstellen und Geld verdienen

Vergleichsportal erstellen

Ein Online Vergleichsportal erstellen ist mit dem heutigen Stand der Technik sehr einfach geworden. Speziell im Affiliate Marketing ist dies die beste und lukrativste Methode zum Geld verdienen.

Ich selbst habe schon zwei Vergleichsportale erstellt und verdienen damit sehr gutes Geld. Die einfachste Methode für ein eigenes Vergleichsportal kommt aus dem Bereich Versicherungen und Finanzen. Genau diese Methode werde ich anhand meines eigenen Portals Finanz-Check24.info erklären.

Dieses System ist stellvertretend für alle Vergleichsportale. Denn was im umkämpften Bereich der Finanzen und Versicherungen funktioniert, wird mit Sicherheit auch in andere Nischen funktionieren. Nur die Technik unterscheidet sich ein wenig, aber auch das werde ich erklären.

 

Schritt 1 zum Vergleichsportal erstellen – Ideen entwickeln

 

Damit ein Vergleichsportal erfolgreich wird und speziell im umkämpften Bereich der Versicherungen und Finanzen bestehen kann, benötigst du eine ganz klare Struktur deines Portals. Es ist zwecklos, Keywords in Angriff zu nehmen, die schon durch die großen Versicherungsagenturen abgedeckt werden.

Die ideale Wahl für dein Vergleichsportal sind Longtail Keywords. Also Zusammensetzungen von verschiedenen Begriffen. Diese Keywords haben ein geringeres Suchvolumen, dafür ist es aber wesentlich leichter hier Top-Positionen bei Google zu erreichen.

Longtail Keywords für Vergleichsportale können sehr einfach gefunden werden, indem du die üblichen Begriffe für einen Vergleich dem Keyword voranstellst. Hier einmal ein paar Beispiele:

 

  • Check
  • Vergleich
  • Test
  • Finanzcheck
  • Versicherungsvergleich
  • Finanztest

 

Diese Begriffe in Kombination mit der jeweiligen Versicherung oder dem Finanzprodukt sind wesentlich leichter in den Toppositionen zu platzieren.

 

Schritt 2 zum Vergleichsportal erstellen – Keywordanalyse

 

Bevor du auf die Suche nach der richtigen Domain gehen kannst, musst du eine ausführliche Keywordanalyse machen. Denn nur Keywords bzw. Keyword Kombinationen, die auch gesucht werden, bringen dir Besucher. Folgenden Weg würde ich dir vorschlagen.

Im ersten Schritt musst du alle gefundenen Vergleichswörter mit den entsprechenden Hauptkeywords verbinden. Damit entsteht eine sehr große Liste an Keywords. Je mehr Begriffe du gefunden hast, desto größer wird deine Liste werden. So kannst du schnell weit über 1000 verschiedene Kombinationen und Keywords erhalten.

Um für dich das Ganze ein wenig zu vereinfachen, gibt es dafür zwei sehr einfache Wege.

Möglichkeit 1Hier auf dieser Website findest du ein Formular im welche du deine Daten einträgst und am Ende eine komplette Kombination aller Keywords erhältst.

Tool - Keywords kombinieren

Im ersten Feld trägst du die gefundenen Wörter für deinen Vergleich ein. Im zweiten Feld alle Wörter die du im Bereich Versicherungen und Finanzen gefunden hast. Den Inhalt im dritten Feld löschst du. Danach klickst du auf „Process Words“. Oberhalb dieses Formulars erscheint jetzt ein Textformular, welches alle deine Variationen enthält. So sieht das Ergebnis mit 2 Variationen aus:

 

  • Check Autoversicherung
  • Check Haftpflichtversicherung
  • Check Hausratversicherung
  • Check Kfz-versicherung
  • Vergleich Autoversicherung
  • Vergleich Haftpflichtversicherung
  • Vergleich Hausratversicherung
  • Vergleich Kfz-versicherung

 

Der nächste Schritt besteht nun darin, die Keywords zu analysieren, um herauszufinden welcher der vorangestellten Begriffe die besten Kombinationen ergibt. Dazu brauchst du einfach nur alle diese Keywords in einer Textdatei zu speichern.

Keyword Planer Liste

Im Google-Keyword-Planer verwendest du unter dem Punkt „Suchvolumen für Keyword-Liste abrufen“ die 2. Option (Datei hochladen). Danach klickst Du auf „Suchvolumen abrufen“ und bekommst alle Keywords mit den entsprechenden Suchvolumen angezeigt.

 

Möglichkeit 2 – Direkt beim Keyword-Planer von Google. Hier gehst du auf den Punkt „Keyword-Listen vervielfältigen, um Keyword-Ideen abzurufen.

Keyword-Planer - Keyword-Kombination

Im zweiten Schritt gibst du dann im Feld 1 deine „Vergleichswörter“ ein und im Feld 2 deine Hauptkeywords und klickst auf „Suchvolumen abrufen“

Keyword-Planer - Keyword-Kombination

Jetzt bekommst alle Keywords mit den entsprechenden Suchvolumen angezeigt. Evtl. musst Du noch auf den Tab Keyword-Ideen umschalten.

 

Schritt 3 zum Vergleichsportal erstellen – Menschenverstand siegt

 

Du solltest jetzt eine sehr große Liste mit Keywords haben und die entsprechenden Suchanfragen. Über die Funktion „Herunterladen“ kannst du diese Liste als Excel-Datei oder in Google Drive speichern.

Jetzt wird es Zeit für eine grobe Analyse, in welchem der vorangestellten Begriffe das meiste Potenzial steckt und die geringste Konkurrenz vorhanden ist. Wie du eine solche Analyse Idealerweise durchführst, habe ich in einem Artikel und Video schon einmal näher erklärt: hier findest du die Erklärung.

Dennoch solltest du neben der Analyse auch den gesunden Menschenverstand einsetzen. Der Begriff „Test“ beinhaltet zum Beispiel wesentlich mehr Möglichkeiten, als der Begriff „Finanztest“. Auf der anderen Seite wird der erste Begriff aufgrund der Nicht-Spezifizierung eine höhere Konkurrenz haben.

Im Zweifelsfalle solltest du einfach mit dem gesunden Menschenverstand deinen Topbegriff heraussuchen. Denn dieser wird im nächsten Schritt der Hauptbestandteil der Domain werden.

 

Schritt 4 zum Vergleichsportal erstellen – Die richtige Domain

 

Spätestens mit diesem Schritt wird dir der Aufwand, den du am Anfang betreiben musstest, klar werden. Denn mit der richtigen Domain und Struktur, wird ein ausschlaggebender SEO-Faktor vollkommen automatisch optimiert.

Gehen wir einfach einmal davon aus, dass du dich für den Begriff Finanztest entschieden hast. So könnte deine Domain folgendermaßen heißen:

 

  • optimaler-finanztest.de
  • schneller-finanztest.de
  • kostenloser-finanztest.de

 

In Verbindung mit einem Hauptkeywords wird daraus – www.kostenloser-finanztest.de/haftpflichtversicherung/. So hast du schon in der URL die erste Optimierung für den Suchbegriff „finanztest haftpflichtversicherung“.

Genau durch diese Strategie deckst du eine sehr große Anzahl an verschiedenen Keywords ab. Auch wenn vielleicht das Suchvolumen des einzelnen Keywords nicht sehr hoch ist, erreichst du dennoch durch die Menge eine sehr beachtliche Anzahl an Besuchern. Ein weiterer Vorteil ist die sehr hohe Relevanz gegenüber der Suchanfrage.

 

Fazit: Diese vier Schritte sind das Grundgerüst für den Erfolg deines Vergleichsportals (aber auch anderer Webseiten). So hast du von Grund auf eine optimale Struktur und Optimierung für die von dir gewählten Longtail Keywords.

Im nächsten Artikel erkläre ich dir alle Tools, die ich beim Aufbau meiner Finanzseite verwendet habe, um ein Optimum an Bedienerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung zu erreichen. Speziell bei dem Einsatz von fertigen Vergleichsrechnern sind einige Faktoren zu beachten.

 

Opt In Image
Jetzt erfolgreich im Internet
4 Ebooks direkt und kostenlos downloaden!

Internet Marketing Wissen und Systeme zum Geld verdienen
komprimiert in vier Ebooks für direkte Umsetzung und messbaren Erfolg.
Jetzt Email-Adresse eingeben und direkt downloaden!



2. Januar 2015
Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 + 5 =